Die erste Mannschaft des TC Memmingen hatte heute ihr zweites Heimspiel in der Bezirksliga. Alle Spieler um Mannschaftsführer Stefan Raschke und dem am heutigen Tag wegen Krankheit fehlenden Daniel Elsner, der trotz starker Erkältung  als Coach fungierte, konnten ihre starke Form vom ersten Spieltag wiederholen. Mit Verstärkung aus Österreich (Robin Peham, Gerrit Lebeda und Stefan Bildstein) sowie der Schweiz (Nathan Eugster) und der eigenen Jugend (Lukas Schneider) konnten die Jungs einen souveränen und ungefährdeten 8:1 Sieg eintüten. Der TC Memmingen hat somit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Landesliga gemacht und wird weiterhin versuchen die Liga zu dominieren. Frei nach dem Motto “wir spielen geiles Tennis” gehts in die nächsten Spieltage und es wird alles gegeben, bis zum letzten Ball, der gespielt wird 🎾

Auch erfreulich ist der 9:0 Sieg der zweiten Mannschaft des TC Memmingen mit den Spielern Hannes Eberhard, Matthias Machunze, Sandro Hengeler, Matthias Klein und den beiden Neuzugängen Oskar Knoll und Till Depperich. Das Ziel der zweiten Mannschaft ist es an jedem Spieltag alles zu geben und oben in der Tabelle mitzuspielen. Wir hoffen auch hier am Ende der Saison das Maximum herausholen zu können. Die Jungs sind gut drauf und bestens eingestellt. Jetzt gilt es nur noch zu kämpfen und zu siegen 💪

Ein weiteres und wirklich tolles Ergebnis lieferten auch die Mädels des TC Memmingen. Mit einem ebenfalls sehr klaren 8:1 Sieg mit den Spielerinnen Mirija Landinger, Lydia Weiss, Chiara Wassermann, Maxima Mahler, Leonie Jendrosch und Anita Köhle setzten Sie ein weiteres Zeichen dass Sie oben in der Liga ein Wörtchen mitzureden haben. Auch hier lohnt es sich zuzusehen wenn man wirklich attraktives Tennis sehen möchten. Der gesamte Tc Memmingen ist stolz darauf wieder eine Damenmannschaft präsentieren zu können. Der Bereich Damen soll in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden. Das war es noch nicht, da kommt nich mehr 👌

Bereits am Freitag war die zweite Mannschaft der U12 im Einsatz. Hier konnte das Team einen erfolgreichen 6:0 Sieg feiern. Mit an Board beim Sieg waren Joshua Sauter, Sabrina Drechsler, Nina Stiegeler und John Martin. Wir freuen uns auch hier dass unsere kleinen Fighter und Fighterinnen ein Erfolgserlebnis hatten und drücken weiterhin die Daumen für eine erfolgreiche Saison 🙌

Am Samstag kamen unsere Junioren und Juniorinnen zum Einsatz. Bei den Juniorinnen mit den Spielerinnen Lieselotte Feiner, Maxima Mahler, Fabienne Schneider und Leonie Jedrosch gab es ein wohlverdientes Unentschieden. Bei den Junioren gab es leider eine deutliche Niederlage. Trotz dieser sind wir stolz dass alle Jungs und Mädels (Colic Magdalena, Brinkmann Linus, Schlele Max, Sandig Friedrich) toll gespielt und gekämpft haben. Hier gilt es für alle dran zu bleiben und weiter zu machen. Wir geben nicht auf, wir spielen immer weiter und geben Alles ✌

Besonderer Dank gilt auch der Bewirtung rund um Anitas Team, welches das ganze Wochenende im Einsatz war und wirklich toll zusammen gearbeitet hat. Zum Team gehörten Serena Elsner, Angelika Raschke, Ulla Röbke und Heike Kögl. Wir hoffen weiter auf Euch zählen zu können bis unsere neue Bewirtung/Gastronomie da ist, welche die Gäste wieder mit verschiedensten tollen Gerichten sowie Getränken versorgen wird 🍗🍖🍺🍸🍷

Alles in Allem war es ein sehr erfolgreiches Wochenende für den TC Memmingen. Das Trainerteam der Tennis BASE Memmingen im TC Memmingen setzt weiterhin alles daran alle Spieler und Spielerinnen der gesamten Mannschaften bestens auf die weiteren Spiele in dieser Saison vorzubereiten 👍

Bei uns im TC Memmingen geht was, “kommen und schauen” oder noch besser “kommen und spielen”!

Danke an Alle, Euer Team Vorstand 🎾

Lass einen Kommentar hier